Staubbekampfung An Schildausbau In Bruchbaustreben (Combating Dust On Shield Supports On Longwall Mining)

Ufer, Wilfried
Organization: International Conference on Ground Control in Mining
Pages: 10
Publication Date: Jan 1, 1984
[1. Einführung in die Problematik 1.1 Die Bedeutung des Schildausbaus Seit fast 30 Jahren ist die Konkurrenzsituation auf dem Primärenergiemarkt der Bundesrepublik Deutschland durch einen von Erdöl and Erdgas geführten and insbesondere gegen die Steinkohle gerichteten Verdrängungswettbewerb gekennzeichnet, der den Steinkohlenbergbau zu tiefgreifenden RationalisierungsmaBnahmen zwang. In diesem Zusammenhang kam es Anfang der 70er Jahre zur Einrührung des Schildausbaus, der eine erhebliche Produktivitätssteigerung in den Strebbetrieben zur Folge hatte and damit die Uberlebenschance des Steinkohlenbergbaus in der Bundesrepublik Deutschland enorm verbesserte. Der Grund hierfdr lag darin, daB der Schildausbau im Vergleich zu dem vor ihm eingesetzten Rahmen- and Einzelstempelausbau eine wesentlich hdöhere Ausbauleistung erbrachte, weil er sich weit weniger empfindlich gegen Hangendausbruche and aus dem Alten Mann hereinbdschende Bruchberge erwies. So erklärt sich auch die stürmische Entwicklung and die schnelle Verbreitung des Schildausbaus. Bereits 1975 stammte rd. 50 % der Fdrderung aus Schildstreben, 1990 waren es fiber 75 % and heute sind es fiber 90 %. 1.2 Die Staubentstehung beim Schildausbau Die Erfolge des Schildausbaus sind unbestritten. Jedoch nahmen :nit seiner Einführung die Probleme der Staubentstehung and Staubbekämpfung im Vergleich zum Ein zelstempel- and Rahmenausbau erheblich zu. MaBgebend dafür sind hauptsächlich folgende Gründe: - Abbau von dozen nit gebrächen, weichen Hangendschichten, die erst durch Schildausbau abbaubar wurden, - Zerkleinerung des auf den breiten Kappen aufliegenden Bergematerials infolge der höheren Ausbaustiltzkrafte des Schildausbaus, Zermahlen der sick in die Spaltabdichtungen hineinarbeitenden Bergestückchen, - Erhöhung der Wettergeschwindigkeit infolge der durch die Baufarm des Schildausbaus bedingter. Verkleinerung des Strebquerschnitts verbunden mit der Aufwirbelung and Aussichtung von Staub, - Aufwirbelung von bereits abgelagertem Staub im Bruchraum beim Hereinbrechen der Dachschichten. Die genannten Gründe treten zumeist nicht in jedem Abbaubetrieb gleichzeitig auf. Sie rind vielmehr u.a. abhängig vom Ausbautyp, von den Gebirgsverhältnissen and von der Abbaugeschwindigkeit. Trotzdem ergeben sich beim Vorrücken des Ausbaus in der Regel hohe Staubkonzentrationen, die deswegen besonders kritisch sind, weil es sich um quarzhaltigen Feinstaub handelt, der besonders gesundheitsschädlich ist. Die Hauptzutrittsstelien]
Full Article Download:
(2619 kb)


Additional chapters/articles from the SME-ICGCM book Proceeding of the Fourth Conference on Ground Control in Mining (ICGCM)

Truss Bolting On-Cycle in Jane Mine Lower Freeport Seam
Design Of A Roof Truss Bolting Plan For Bear Mine
Tension-Torque Relationship For Mechanical Anchored Roof Bol
A Novel System For Automatic Installation Of Cement Grouted
Load Transfer Mechanics In Fully-Grouted Roof Bolts
An Investigation Of Longwall Pillar Stress History
Impact Of Horizontal Load On Shield Supports
Interaction Between Roof And Support On Longwall Faces With
Roof Control With Polyurethane For Recovery Of Kitt Energy?s
First Caving And Its Effects--A Case Study
Staubbekampfung An Schildausbau In Bruchbaustreben (Combatin
Yield Pillar Applications--Impact On Strata Control And Coal
Constraint Is The Prime Variable In Pillar Strength
Massive Pillar Failure--Two Case Studies
Investigations Of Underground Coal Mine Bursts
Destressing Practice In Rockburst-Prone Ground
Statistical Characterization Of Coal-Mine Roof Failure: Sugg
Pillar Design - Continuous Miner Butt Section And Longwall D
Design Factors In Near-Seam Interaction
Remote Sensing For Roof Control And Mine Planning: An Overvi
Design, Construction And Performance Of A Single Pass Lining
Computer Modelling And In Situ Instrumentation Techniques: A
A Sonic Wave Attenuation Technique For Monitoring Of Stress
The Radio Imaging Method (RIM) -- A Means Of Detecting And I
Clay Veins: Their Physical Characteristics. Prediction, and
Evaluation of the Point Load Strength for Soft Rock Classifi
Ground Control Experiences in a High Horizontal Stress Field
Horizontal Stresses and Their Impact on Roof Stability at th
Ground Control Problem Associated with Longwall Mining of De
Geotechnical Aspects of Subsidence over Room and Pillar Mine
Proposed Criteria for Assessing Subsidence Damage to Surface
Surface Subsidence. in Longwall Mining--A Case Stud
An Integrated Approach to the Monitoring and Modeling of Gro